Zur Homepage
Maßgefertigte Aluminium-Konstruktionen für Ihre Sicherheit
prod3

Leiter mit Fallschutz-Systeme - Spezifikationsführer

Material, Montage, Abmessungen, Fallschutz-Systeme.

Leiter mit Fallschutz-Systeme - Spezifikationsführer

1. Material

  • Es wird ausschließlich rostfreies Material eingesetzt. Die Leiter besteht aus Profilen aus einer Aluminiumlegierung, eloxiert, 10 μm, natürliche, matte Beschichtung; Halterungen (Bolzen, Nieten und Dichtungsringe) aus Edelstahl A2-70, Unterlegscheiben, Muffen, Stöpsel usw. aus Polyamid und Elastomer.
  • Schutzbehandlungen, Anstriche oder Wartung sind überflüssig, außer bei Einwirkung aggressiver Medien. Schweißarbeiten sind nicht zulässig.
  • Die Sprossen werden in die Holme gebördeld. Für die übrige Montage werden normalerweise Bolzen und Nieten verwendet.
  • Optional ist eine Polyesterpulverbeschichtung der Leiter in jeder beliebigen RAL-Farbe möglich.

2. Montage

  • Die Leiter wird senkrecht montiert.
  • Für die Anbringung der Wandhalterungen und der Ringe des Sicherheits-Rückenkorbes an die Leiterholme wird ein und dieselbe Art von Befestigungsklemmen verwendet.
  • Diese Befestigungsklemmen können an jeden beliebigen Punkt der Leiterholme angesteckt werden. Um die unterschiedliche Wärmeausdehnung der Wandstruktur und der Leiter zu berücksichtigen, kann sich die Leiter frei in den Ankerbügeln ausdehnen, ohne Verformung oder Beschädigung.
  • Für den seitlichen Einstieg in die Leiter befindet sich die oberste Sprosse ca. 1,5 m über dem höchsten Einstiegspunkt. Für den Einstieg von oben sind erweiterte, überstehende Holme mit einem Durchgang von mindestens 62 cm erhältlich. Im letzteren Fall befindet sich die oberste Sprosse auf einer Höhe mit der Zugangsetage.

3. Abmessungen

  • Die Leiter entspricht den Normen EN 131 und ISO 14122-4.
  • Die Leiter besteht aus standardisierten Elementen mit einer Länge von je maximal 3,36 m, welche zu der gewünschten Länge montiert werden. Diese Elemente sind durch perforierte Aluminiumhülsen verbunden, die in die Holme eingebettet werden. Zur Befestigung werden Bolzen verwendet.
  • Die Distanz der Holme zueinander beträgt 400 mm, die der Sprossenachsen 280 mm.
  • Die Leiterholme haben einen rechteckigen Querschnitt (75 x 26 x 2 mm) mit abgerundeten Ecken. Die Sprossen sind rund (Ø 34 mm) und verfügen über eine abgeflachte Oberseite mit rutschfesten Rillen.

4. Fallschutzsystem

  • Der Hersteller kann die Leiter mit einem Fallschutzsystem gemäß der Norm EN 353-1 versehen. Das Sicherungsseil besteht aus einer befestigen Aluminiumschiene und einem Sicherheitsläufer.

Sprache und Region ändern

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:
Please select your region:
Sélectionez votre région:
Kies uw regio:

Diese Seite durchsuchen

Wird noch implementiert

Shop

Wird noch implementiert

Einloggen

Sie sind nicht angemeldet. Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an.

EIngeloggt

Sie sind eingeloggt als: .

Fehler melden

Etwas ist schief gelaufen. Wir haben Ihre Anfrage nicht erhalten. Bitte versuchen Sie es erneut, oder wenden Sie sich direkt an uns.. Sie sind nicht angemeldet.

Seitenverzeichnis

Breadcrumb

Sie sind hier: Home > Produkte > Leitern > Leitern mit integriertes Steigschutzsystem > Spezifikationsanleitung

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website oder durch Klicken auf "Ich stimme zu" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Was sind Cookies?